Frühjahrsputz Checkliste und Tipps

Frühjahrsputz
Frühjahrsputz

Die halbe Welt bewegt sich auf den Frühjahrsputz zu, den Doomsday der Hausfrauen und -Männer. Das postweihnachtliche Resultat – kugelrund und von Urlaub verwöhnt – zwingt schließlich das alljährliche kollektive Säubern vom Sofa. Noch bevor wir Weihnachten feierten, kreisten wir im Frühjahr als Besen schwingende Wirbelwinde durch unsere Hütten.

 

 

Den Frühjahrsputz in Windeseile hinter sich bringen

Heute lassen wir große Glasfassaden quietschen und wischen durch Ikea-Stuben. Für unsere Uromis war’s Volkssport. Von Öfen unter Ruß verborgene Schränke haben sie vor die Tür gewuppt und gingen aufs Ganze. Drei Tage brauchte es, Winterschäden zu beheben und die triste Jahreszeit aus den Dörfern zu jagen. Putzhistorisch leben wir im goldenen Zeitalter. Reinigungsmittel, Wäschereien und Heizungen ohne offenes Feuer sind da fast wie Schummeln. Jammern zählt also nicht. Um auch die letzten Regungen des Schweinehundes verstummen zu lassen, gibt’s im Anschluss die Frühjahrsputz Checkliste und Frühjahrsputz Tipps. Auf, auf!

 

Frühjahrsputz Tipps, so gut, wie die von Mutti

Putzmittel-Basics: Chemiewaffen sind nicht cool. In der Hoffnung auf ein Mittel, das am liebsten alles gleich alleine macht, beginnt das Frühjahrsputz-Wettrüsten. Fünf Reiniger, die überall zu haben sind, reichen dabei völlig für jeden Winkel. Jeder Oberfläche den Kampf ansagen – das Holster gewappnet mit Allzweckreiniger, Haushaltsessig, Handspülmittel, Scheuermilch und Sanitärreiniger. Ist dein Frühjahrsputz-Reiniger-Arsenal vollständig und reicht aus für die Wohnung, dann ist ein weiterer Stolperstein aus dem Weg geräumt. Haushaltsunfälle vermeiden: Nimm dir genug Zeit für den Frühjahrsputz! Die häufigsten Unfälle passieren im Haushalt, Obacht also! Lege das Großreinemachen bestenfalls auf einen Sonntag ohne Termine. So verfällst du nicht in Eile und bleibst vorsichtig. Die meiste Zeit nehmen Küche und Bad in Anspruch. Sind diese blitzblank, geht der Rest  des Frühjahrsputzes schnell von der Hand. Konzentriere dich auf einen Raum zur Zeit. Hebe dir jedoch die Bodenreinigung bis zum Schluss auf und erledige Staubsaugen und Feudeln abschließend in einem Rutsch.

Ausmisten – ein  vernachlässigter Frühjahrsputz Tipp: Frühjahrsputz-Mission Nummer eins: Ausmisten. Frühjahrsputz-Mission Nummer zwei: Schrubben. Es scheint, als fülle sich der Kleiderschrank von ganz alleine, die Schubladen lassen sich kaum noch zuschieben und den Dachboden kann nicht einmal Bear Grills mehr durchqueren. Allen Mut zusammenfassen und radikal jedes Teil aussortieren, das im letzten Jahr oder – für die Hartgesottenen – im letzten halben Jahr nicht benutzt wurde. Wahrscheinlich wird’s auch in Zukunft nicht viel mehr  Verwendung finden. Frühjahrsputz Tipp der Profis: Teile ein, in drei Kategorien. Die Schätze, die Reperaturbedürftigen, die für den Flohmarkt vorgesehenen und die zum Müll verdammten.

Warum auch das Auto eine Wäsche braucht: Abgesehen vom Saugen, Fußmatten Ausklopfen und McDonalds-Überreste Entfernen, bedarf’s einer ausgiebigen Frühjahrsputz-Vorwäsche. Denn Verschmutzungen auf dem Lack, wirken wie Schmirgelpapier in der Waschstraße. Den Frühjahrsputz am Auto mit Dampfstrahler und Waschbürste erledigen, vielleicht die Scheibenwischerblätter wechseln, wenn sie Schlieren bilden und checken, ob das Reifenprofil noch tief genug ist. Wer den Frühjahrsputz etwas hinausgeschoben hat, der kann bereits Sommerreifen aufziehen. Ein Frühahrsputz Tipp, damit das Grauen schneller vorüber geht: Während die Frau Musik hört, tanzt, mit ihrer Freundin telefoniert, den Wischmop manövriert, Kind auf dem Arm hält und Mittagessen kocht, versüßt dem Mann ein einfacher Podcast vielleicht die Arbeit. Der Frühjahrsputz ist die Gelegenheit, um deine Multitasking-Fähigkeiten aufzufahren!

Was du außerdem nicht vergessen solltest, gibt es nach den Frühjahrsputz Tipps für den Garten,  zusammengefasst als Frühjahrsputz Checkliste.

 

Frühjahrsputz Tipps für den Garten

Frühjahrsputz Tipps
Frühjahrsputz Tipps

Frühjahr ist Pflanzzeit: Ist es schon soweit, neue Pflänzchen vorzuziehen? Dann solltest du einhergehend mit dem Frühjahrsputz die ersten Stecklinge im Warmen zum Wachsen bringen. Dazu zählt es auch, Stauden und mehrjährige Blumen bodennah zurückzuschneiden, damit sie ohne Probleme von Neuem sprießen können. Außerdem ist jetzt die Gelegenheit, während des Frühjahrsputzes,  den Gemüsegarten anzulegen, von dem du immer geträumt hast. Bis es für die Pflanzen warm genug ist, gilt es, die Beete im Rahmen des Frühjahrsputzes vorzubereiten, einen Kompost einzurichten und sich bereit zu machen, für die Herausforderungen des Biomarkts, direkt vor der Haustür.

 

Kampf dem Unkraut: Wird es wärmer, dann fühlt sich auch das Unkraut zum Wachsen berufen. Um der Erde Gutes zu tun, verzichte besser auf Pflanzengifte. Frühjahrsputztipp für den Garten Nummer eins: Greife auf eine Art Mulch zurück. Ob geschreddertes Holz (gibt Nährstoffe ab und speichert Wasser, totale Empfehlung), alte Zeitungen, Karton, Baumrinde, oder eine andere organische Alternative, die möglichst wenig Sonnenlicht hindurch lässt. Wann immer du jedoch in den Beeten arbeitest, solltest du darauf achten, dass die Erde trocken ist. Ansonsten erschwerst du das Pflanzenwachstum, denn Erde wird durch Tritte verdichtet. Ein Garten-Journal starten: Ein Frühjahrsputz Tipp für den Garten, der dir eine ganze Menge Grübeln erspart. Bevor’s losgeht und du dich kopfüber in all die Aufgaben stürzen musst, die dir sprießende Pflänzchen auferlegen, ist der Frühjahrsputz der perfekte Zeitpunkt, um ein Journal zu starten. Skizziere deine Grünlandschaft und notiere dir, wo welche Pflanzen wachsen. Somit kannst du sie im nächsten Jahr rotieren lassen. Das beugt einer Monokultur vor, die deine Erde auslaugt und den Ertrag dämpft. Damit du genau weißt, wann die Ernte ansteht, muss außerdem das Pfanzdatum notiert werden.

 

Die Frühjahrsputz Checkliste für Innen und Außen

Frühjahrsputz Checkliste
Frühjahrsputz Checkliste

Die Frühjahrsputz Checkliste bewahrt dich vor dem Vergessen. Auch, wenn es ein Leichtes wäre, hier und da eine vermeintlich überflüssige Aufgabe des Frühjahrsputzes auszulassen, erinnern dich die fehlenden Häkchen deines Schluderns.

Nicht jeder Haushalt ist gleich und so ist es an dir, eventuell den einen oder anderen Punkt der Frühjahrsputz Checkliste hinzuzufügen – keine Schummeleien!

 

 

 

Die Vorbereitungen auf der Frühjahrsputz Checkliste

□ Das Putzmittel-Arsenal auffüllen (eine Aktion für den Vortag)

Dazu gehören:

□ Staubsaugerbeutel

□ Putzlappen

□ Wischlappen

□ Staubtücher

□ Schwämme

□ Haushaltsessig

□ Waschmittel für die Waschmaschine

□ Sanitärreiniger

□ Allzweckreiniger

□ Gummihandschuhe

□ Scheuermilch

□ Mikrofasertücher

□ Möbelpolitur

□ Besen, Staubsauger und Wischer

□ Wäscheleine, Wäscheklammern und Wäscheständer

□ Schlachtplan erstellen: Wer übernimmt was?

□ Und zum Schluss der Vorbereitungen dieses Teils der Frühjahrsputz Checkliste : Ausschlafen

 

Frühjahrsputz Checkliste für die Wohnung:

□ Fenster putzen, damit’s die Sonne leichter hat

□ Staub wischen

□ Um Vorhänge und Gardinen kümmern

□ Jalousien ansehnlich machen

□ Den Wohnungspflazen Aufmerksamkeit schenken: Schneiden, gießen, umtopfen

□ Stoffbezüge in die Reinigung geben, oder selbst säubern

□ Möbel in Glanz erstrahlen lassen

□ Teppiche von ihrem besten Freund, dem Staub trennen

□ Um die Fliegentoiletten – Bildschirme – kümmern.

□ Decken und Kissen reinigen und auf sommerliche Temperaturen umrüsten

□ Kissen und Bettdecken beziehen

□ Spiegel putzen

□ Waschbecken, Badewanne, Dusche und Toilette schrubben

□ Duschvorhang (oder Duschtür) reinigen

□ Die Handtücher für Bad und Küche waschen

□ Fußmatten aus dem Bad säubern

□ Trotz Widerwillen: Abflüsse freimachen

□ Regale, Schubladen, Kisten und andere Stauorte ausmisten

□ Herd schrubben

□ Den Ofen auch

□ Den Geschirrspüler ebenso

□ Kühlschrank abtauen, reinigen und Verschmähtes entsorgen

□ Oberflächen blitzblank säubern

□ Spüle auch

□ Vorratskammer aufräumen, von Überflüssigem trennen

□ Weihnachtsdeko den garaus machen, oder einfach aussortieren

□ Den Kleiderschrank auf Vordermann bringen; Kleidung verschenken oder aussortieren

□ Den Schreibtisch für ein produktives Arbeitsklima herrichten

□ Treppen wischen

□ Zuerst Staubsaugen, dann die Böden wischen

□ Müll rausbringen

□ Papier und Pappe aus dem Haus verbannen

□ Und mit einem abschließendem Durchlüften, den größten Teil der Frühjahrsputz Checkliste abhaken

 

Frühjahrsputz Checkliste für alles, um das Haus herum

□ Das Auto entrümpeln, fit machen für das neue Jahr und die oben genannten Tipps berücksichtigen

□ Treppenhaus wischen, um sich keine Feinde zu machen

□ Garage aufräumen

□ Um die Fauna auf dem Balkon kümmern, ausfegen oder wischen

□ Gehwege von Unkraut befreien

□ Haustür schrubben

Frühjahrsputz Checkliste für den Garten

□ Jegliche Ästchen schneiden – Hecke kürzen, Bäume stutzen und Sträucher beschneiden, dabei die Stauden nicht vergessen

□ Die Pflanzen düngen oder Kompost aufbringen

□ Rasen mähen, vielleicht vertikulieren

□ Alten Mulch beseitigen

□ Beete auflockern

□ Den Kampf gegen das Unkraut starten (Frühjahrsputz Tipps beachten)

□ Balkonkasten bepflanzen

□ Pflanzen umtopfen, wenn sie aus ihrer alten Obhut rauswachsen

□ Pflanzen vorziehen

□ Neue Beete anlegen

□ Veränderungen in der Garten-Landschaft vornehmen

□ Gartenmöbel dem Frühjahrsputz unterziehen (streichen, ölen, reparieren)

 

Ähnliche Beiträge:

Aktuelle Trends in der Gartengestaltung

Die besten Gartengeschenke

Kreative Gartenideen: Die Welt in den eigenen Garten bringen

Startseite Gartenblog

Schreibe einen Kommentar


*